Route 10 - sitobici

Vai ai contenuti

Menu principale:

Fahrradtourismus
 
Von Genua Righi bis Acquafredda

Ausgangspunkt: Genua Righi 355 m ü.d.M. – GPS WGS 84: N 44° 26’ 09.7’’   E 8° 55’ 55.2’’
Rückkehrpunkt: Acquafredda 560 m ü.d.M. – GPS WGS 84: N 44° 29’ 22.3’’   E 9° 01’ 07.6’’
Länge: 15,5 Km
Mindesthöhe: 355 m ü.d.M.
Max. Höhe: 605 m ü.d.M.

Diese Strecke bietet Ihnen eine wunderschöne Aussicht auf das Bisagno-Tal und auf einen grossen Teil der Stadt Genua. Sie entwickelt sich unterhalb der sogenannten “Mura Nuove(Neue Mauern): eine Verteidigungsmauer, die im Laufe des XVII. Jhtd von der Republik Genua errichtet wurde.

Die Tour beginnt auf dem offenen Platz der Mura dello Sperone (Sperone Mauer). Hier schlägt man sofort den Karrenweg in Richtung Osteria (Wirtshaus) Baracche ein. Der ebene Weg führt Sie zunächst nach Trensasco und danach nach Costa di Pino, Zwischenstation der Schmalspurbahn Genua-Casella.

Auf ebener Strasse fährt man einige Kilometer weiter bis sich die Strasse verengt und zu einem engen Pfad führt.
Vor einem Tunnel aus Zement, die “Galleria dell’acquedotto”, steigen Sie von Ihrem Mountainbike ab und gehen Sie zu Fuss bis Sie, nach einem kurzen Höhenunterschied, in Creto (605 M), bei der Kreuzung mit der aus dem Bisagno-Tal herkommenden Landstrasse, ankommen.

Links abbiegend fahren Sie abwärts gegen Montoggio und überqueren Sie di Piani di Creto, wo sich einige Gasthäuser befinden.
Nahe eines dieser Gasthäuser biegt man nach links ab und fährt auf dem Karrenweg, der Creto mit Acquafredda verbindet, weiter.

Die letzte abwärtsgehende Strecke auf einer mit grossen Steinen gepflasterten Strasse führt Sie ins Dorf hinein, 560 M (15,5 Km.).
Das Dorf befindet sich auf der Flanke des Berges Carossino.

Als Alternative können Sie den Rückweg auf der Landstrasse in Richtung Montoggio fahren: die Abzweigung vor dem Dorf biegt nach links ab und führt Sie nach wenigen Kilometern nach Casella.
Hier können Sie per Eisenbahn nach Genua zurückkehren.
Einige Eisenbahnwagen sind für den Transport von Fahrrädern gut ausgerüstet und die Fahrt bietet Ihnen wunderschöne Aussichten an.
 
Torna ai contenuti | Torna al menu