Route 11 - sitobici

Vai ai contenuti

Menu principale:

Fahrradtourismus
 
von Rezzoaglio bis Lame-Pass

Ausgangspunkt: Rezzoaglio 706 m ü.d.M. – GPS WGS 84: N 44° 31’ 33.4’’  E 9° 23’ 09.7’’
Rückkehrpunkt: Lame-Pass 1.287 m ü.d.M. – GPS WGS 84: N 44° 29’ 20.1’’  E 9° 23’ 27.2’’
Länge: 12 Km
Mindesthöhe: 706 m ü.d.M.
Max. Höhe: 1.287 m ü.d.M.

Lame-See 1.056 m ü.d.M.   -   GPS WGS 84: N 44° 30' 10.5''  E 9° 24' 29.7''
Berghütte von Pratomollo 1.487 m ü.d.M.  -  GPS WGS 84: N 44°28' 22.5''  E 9° 27' 32.1''


Diese Strecke bietet Ihnen eine interessante Tour inmitten einer einzigartigen Natur an und Sie werden den Regionalpark Aveto entdecken.

Aus Rezzoaglio (706 M) fährt man in Richtung S. Stefano und danach leicht aufwärts bis Magnasco: rechts abbiegend folgt man den Anweisungen nach Lame-See.
Der Aufstieg führt Sie bis zum See, an der Grenze des Parkes. Im Schutzgebiet fährt man auf einer unbepflasterten Strasse weiter. Beachten Sie hier bitte die einfachsten Verhaltensregeln, insbesondere zerstören Sie die Flora und stören Sie die Tiere nicht.

Im dichten Wald von Rot- und Edeltannen, Pinien und Lärchenbäume, fährt man in der Nähe der Reserve der Agoraie und erreicht eine Abzweigung in der Nähe eines Holzhauses: nachdem Sie nach rechts abgebogen haben, fahren Sie auf einem breiten Karrenwegweg, inmitten einer eindrucksvollen Landschaft, weiter.
Auf einem offenen Platz mit einigen Bauten befindet sich die Kapelle delle Lame, 1306 M (13 Km.), von wo aus Sie eine schöne Aussicht geniessen können.

Hier begegnet man auch dem vom Talboden herkom-menden Höhenwanderweg Liguriens. Von hier aus ist es auch möglich die Berghütte von Pratomollo zu erreichen, die ca. 8 Kilometer entfernt liegt.

Der See von Giacopiane befindet sich hingegen ziemlich nah von hier: Sie können ihn auf dem Karrenweg und dann rechts abbiegend erreichen.
 
Torna ai contenuti | Torna al menu