Route 19 - sitobici

Vai ai contenuti

Menu principale:

Fahrradtourismus
 
Der Barbottina Wald

Ausgangspunkt: Melogno Pass 1.028 m ü.d.M. – GPS WGS 84: N 44° 13’ 50.0’’   E 8° 11’ 48.2’’
Rückkehrpunkt: Giustenice Joch 1.197 m ü.d.M. – GPS WGS 84: N 44° 10’ 53.7’’   E 8° 11’ 17.6’’
Rückkehrpunkt: Bardineto 711 m ü.d.M. – GPS WGS 84: N 44° 11’ 16.8’’   E 8° 07’ 45.0’’
Länge: 9 Km bis zum Giustenice Joch - 14 km bis nach Bardineto
Mindesthöhe: 711 m ü.d.M.
Max. Höhe: 1.197 m ü.d.M.

Von Platz am Melogno Paß (1028 m) fährt man auf den ansteigenden Weg, der direkt hinter dem Restaurant in den Wald führt. Es handelt sich dabei um eine nicht erhebliche Steigung und der ebene Boden machen diesen ersten Abschnitt der Fahrt sehr angenehm.

Später läßt man eine Abzweigung auf der linken Seite hinter sich und fährt geradeaus weiter bis zu einem Gittertor, hinter dem der Barbottina Staatsforst beginnt.
Hinter dem Tor radelt man zu ebener Erde auf einem Feldweg durch einen wunderschönen Buchenwald, um dann zu einer Lichtung zu gelangen.

Das folgende Stück führt auf halber Höhe über einen Felsenhang, von wo aus man einen schönen Ausblick auf Finale genießen kann.
Kommt man dann zurück in die dichte Vegetation, führt ein Weg, der auf- und niedersteigt und in der Nähe des Brig Agnellino liegt, bis zu einer Höhe von 1155 m.

Sobald man eine kleine Kapelle hinter sich gelassen hat, radelt man ohne Anstrengung auf einer breiten Straße, die dann zu einer Gabelung kommt (8 km).
Hier kann man links abbiegen, um in Kürze nach Giustenice Joch (1.197 m) aufzusteigen oder nach rechts den Pfad wählen, der nach sechs Kilometern nach Bardineto hinabführt.
Falls man sich für die letztere Möglichkeit entscheidet, kann man die Route von Bardineto zum Giustenice Joch zu Rate ziehen.
 
Torna ai contenuti | Torna al menu