Vorstellung - sitobici

Vai ai contenuti

Menu principale:

Fahrradtrek Ligurien
Fahrrad Tourismus: Trekking in Ligurien

     Das Trekking läuft von einem Ende des Liguriens bis dem anderen. Es ist von 2 verschiedenen Routen gemacht, die miteinander gleichlaufende sind, längs Nebenstraßen, mit wenig Verkehr.
     Beide Routen entwickeln sich in dem Landesinnere. Sie ziehen acht Naturparks durch. Sie sind: Alpi Liguri, Bric Tana, Beigua Geopark, Marcarolo, Antola, Aveto, Cinque Terre, Montemarcello Magra.

     Die zwei Routen sind miteinander von vielen mittleren Orten verbunden: diese Örtlichkeiten sind die Etappe der Route. Sie machen ein System von 6 Ringen, mit einer Gesamtlänge von mehr als 1000 km.

     Die Örtlichkeiten, gezeichnete als Etappen, sind Ventimiglia und La Spezia and den Spitzen des Liguriens, während den mittleren Etappen sind Bardineto, Sassello, Torriglia und Varese Ligure.

     Der beste Zeitraum, um die Erfahrung dieses Trekkings zu genießen, ist von April bis Oktober.

     Eine Reise hindurch die tausendejäharige Geschichte der Orte Liguriens.
     Einigen Namen: Ceriana, das rochierte Dorf; Villanova, das befestigte Dorf; Varese Ligure, das runde Dorf; Cosio d'Arroscia, das romanische Villa.
 
Torna ai contenuti | Torna al menu